Geburtsvorbereitung / Geburtshypnose

Geburtsvorbereitung individuell und persönlich

Möchtest du dich, oder ihr euch als Paar, individuell auf eure Geburt vorbereiten? Du möchtest gut aufgeklärt, gestärkt und im Vertrauen in eure Geburtsreise starten? Dann bist du bei mir genau richtig.

Mögliche Inhalte:

  • Wahl des Geburtsortes, welche Möglichkeiten gibt es?
  • Ängste und Unsicherheiten besprechen, aufklären und mögliche Wege finden
  • Bedürfnisse während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett
  • Geburtsphasen, Gebärpositionen und Interventionen
  • Rolle des Partners
  • Mögliche erlebte Geburtserfahrungen besprechen, Alternativen bieten
  • Körperübungen
  • Herzensfaden
  • Partnerschaft
  • Wochenbett
  • Vorbereitung für einen geplanten Kaiserschnitt

Ich unterstütze dich/euch bei jeglichen Fragen in der Schwangerschaft, zur Geburt und im Wochenbett. Wertfrei, kompetent und persönlich.

CHF 120.00 pro Std.

CHF 30.00 pro weitere 15 Min.

Deine persönliche Geburtshypnose

Mit Hilfe der Geburtshypnose kannst du den natürlichen Zustand der Entspannung vertiefen und dich mental auf deine Geburt vorbereiten. Die Hypnose unterstützt dich bei einer natürlichen Geburt aber auch bei einer Sectio oder PDA.

Der Weg zu deiner persönlichen Hypnose ist klar und transparent. Ein ausführliches Vorgespräch worin auch ev. Geburtserfahrungen besprochen werden und das gemeinsame Erarbeiten deiner Suggestionen (Entspannungsmomente) bilden das Fundament deiner anschliessend live aufgenommen Hypnose. Ich erkläre dir den Zusammenhang zwischen Geburt und Hypnose. Du bekommst deine persönliche Hypnose auf einem USB Stick, inkl. Musik und Aromaöl.

Folgehypnosen oder Anpassungen sind auf Anfrage möglich und werden nach Aufwand berechnet.

Weitere Informationen

Blog-Eintrag zur Geburtshypnose

www.geburtundhypnose.ch

CHF 280.00 à 2 Std.

CHF 30.00 pro weitere 15 Min.

Package Geburtswissen und Hypnose

  • individuelle Geburtsvorbereitung mit Partner
  • Vorbereitung Wochenbett
  • persönliche Geburtshypnose inkl. USB Stick

CHF 640.00 à 5.5 Std.

CHF 30.00 pro weitere 15 Min.

Closing the bones Ritual

Ritual zum Abschluss der Wochenbettzeit, 8 Wochen bis Jahre danach möglich.

Weitere Informationen

Blog-Eintrag zu Closing the bones Ritual

CHF 280.00 à 2 Std.

Geboren wird nicht nur das Kind durch die Mutter, sondern auch die Mutter durch das Kind.

— Gertrud von Le Fort

Erlebnis

Ich würde den Geburtsvorbereitungskurs mit Janine unbedingt auch für Männer empfehlen, da man(n) sich dort in ungezwungener Atmosphäre aktiv mit den Themen Geburt und Wochenbett auseinandersetzt. Ich konnte viele spontan auftauchende Fragen stellen, die mir Janine dank ihrer Erfahrung als Frau/Mutter sehr gut beantworten konnte. Für mich wäre ein "klassischer" Geburtsvorbereitungskurs in der Gruppe nicht in Frage gekommen. Herzlichen Dank an Janine!

— Marcus

 

Ich habe zusammen mit meinem Mann den Geburtsvorbereitungskurs bei Janine besucht und kann ihn nur wärmstens empfehlen. Janine hat uns das Thema Geburt und Wochenbett nicht nur mündlich "präsentiert", sondern auch ein kleines Büchlein zusammengestellt, sodass wir dort auch nach dem Kurs bei Fragen immer mal wieder nachschauen können. Ich wusste schon Einiges über die Geburt/Wochenbett aus Büchern, aber ich habe trotzdem nochmals Vieles dazugelernt. Die Buchlektüre ersetzt keinen persönlichen Austausch und Janine hat uns und unsere Anliegen sehr gut erfasst und konnte sehr gut auf uns eingehen. Der Kurs entsprach vollumfänglich unseren Bedürfnissen. Gerade auch, dass mein Mann ebenfalls dabei war, war sehr schön, da ich nun das Gefühl habe, wir sind beide so gut als möglich auf die Geburt und die folgenden Herausforderungen vorbereitet. Janine, vielen herzlichen Dank!!

— Nicole

 

Liebe Janine

Ich möchte mich nochmals ganz herzlich bei dir bedanken. Die Geburtshypnose hat mich sehr gut durch die Schwangerschaft und vorallem während der Geburt begleitet. Gerne teile ich meine schöne Erfahrung mit dir:

Am Morgen hatten die ersten Wehen eingesetzt und ich meinte, meine Fruchtblase sei geplatzt. Wir gingen nach Thusis zur Kontrolle - mit der Hypnose in meinen Ohren. Die Frauenärztin sagte, die Fruchtblase sei nicht geplatzt. Jedoch sei meine Plazenta zu nah am Muttermund und deshalb schickte sie uns nach Chur zum Gebären (aus Sicherheitsgründen). Mir kamen die Tränen. So sehr habe ich mir eine Geburt in Thusis gewünscht. Doch ich konnte mich schnell wieder fangen und wurde ganz ruhig - mit der Hypnose in meinen Ohren. Ich spürte ein unglaubliches Vertrauen. Und den Willen mein Kind natürlich auf die Welt zu bringen. Ganz egal wo. So fuhren mein Mann und ich nach Chur. Nach knapp 4 Stunden im Spital hielten wir unsere kerngesunde A. in den Armen. Und alles ging gut. Wir sind so unglaublich dankbar und stolz über unser kleines Wunder.

Die Hypnose begleitete mich von den ersten Wehen bis zu den Presswehen. Deine Worte gaben mir die nötige Kraft und das Vertrauen.